Was ist Capoeira?

Capoeira ist eine Kampfkunst aus Brasilien, welche sich durch musikalische und tänzerische Elemente stark von fernöstlichen Kampfkünsten abhebt. Für den Laien scheint es nur ein Tanz zu sein, wenn die Capoeiristas ihre Körper zur Musik bewegen. Dahinter versteckt ist jedoch ein spielerischer Kampf, welcher den Körper stärkt und die Sinne schärft, Selbstvertrauen und Gleichgewicht vermittelt.
 

Venha vê!

Das ist das Motto unserer Gruppe. Es heisst "Schau doch mal vorbei", und symbolisiert die Offenheit und die Freude am Spiel der Capoeira, die wir in unserer Gruppe leben möchten. Jeder ist herzlich willkommen, ob Anfänger oder erfahrener Capoeirista, ob zu Besuch oder für Immer.

Der Stil unserer Capoeira ist Angola, die verspielte und vielseitige Variante dieser faszinierenden Kampfkunst. Capoeira Angola steht in einer langen Tradition und legt besonderen Wert auf die Einheit von Musik, Bewegung und Zusammenspiel.

Unsere Gruppe besteht aus rund 30 Mitgliedern, bunt gemischt aus Studenten, Schülern und Berufstätigen, Frauen und Männern sowie Anfängern wie auch Fortgeschrittenen.
Gegründet wurde sie im März 2008.
 

Training



Unser Trainer ist Contra-Mestre Bobby, der mit seiner langjährigen Erfahrung und charismatischen Natur die Grundlagen der Capoeira Angola spielerisch vermitteln kann.

Jeder ist herzlich zum zweimalig kostenlosen Probetraining bei uns eingeladen. Zögert nicht, sondern schaut einfach zu den unten angegebenen Zeiten vorbei!
Bringt lockere Trainingskleidung (T-Shirt und lange Sporthose, leichte Sportschuhe) und etwas zu trinken mit.
Vorsicht, Muskelkater am nächsten Tag ist garantiert!
 

Wo und Wann trainieren wir:

Montag

18:00 - 20:00 Uhr
Turnhalle STO Terrassenufer
Terrassenufer 15
01069 Dresden
 

Mittwoch 

20:30 - 22:00 Uhr
Turnhalle der 26. Grundschule
Osterbergstr. 22
01127 Dresden

 

Donnerstag

20:30 - 22:00 Uhr
Turnhalle der 30. Mittelschule
Hechtstr. 55
01097 Dresden

mit Bobby

Kindertraining

Capoeira Angola für Kinder

Tänzerisch verspielt und teilweise tief am Boden ausgeführt, ist Capoeira Angola eine faszinierende Mischung aus Kampf, Tanz und Akrobatik, gepaart mit viel Improvisation und Kreativität. Hinterlistigkeit, Spiel, Witz und Humor lockern das ganze Geschehen auf.

Die geistige Entwicklung, welche mit der körperlichen einhergeht ist unglaublich wichtig, denn Capoeira wird heute nicht mehr bloß in Brasilien als eine Lebensphilosophie angesehen. Es gilt dies zu erhalten und weiter zu vermitteln.

Eine weitere wichtige Grundlage bildet die Musik, welche im Einklang mit den dazu ausgeführten Bewegungen steht. Koordination, Konzentration und Körperbeherrschung spielen dabei eine große Rolle.

Capoeira Angola kann als eine Art Strategiespiel verstanden werden, bei dem zwei Spieler mit Kreativität und Geduld Situationen des Angriffs und der Verteidigung kreieren, die ihr Gegenüber immer wieder herausfordern.

Wichtig ist also eine intensive Wahrnehmung. Capoeira Angola ist eine faszinierende Möglichkeit sich zu bewegen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Außerdem schult die Capoeira Angola das individuelle Bewusstsein für ein soziales Gruppengefüge und für andere Kulturen.

 

Training:

Im Training wird den Kindern die Vielseitigkeit der Capoeira Angola näher gebracht. Die portugiesischen Sprache, geschichtliche Hintergründe und die Herkunft von Capoeira Angola sind dafür eine wichtige Ausgangsbasis. Die Kinder beschäftigen sich beim Training mit der Musik, den Liedern, dem Tanz und den unterschiedlichen Instrumenten der Capoeira Angola. Im Mittelpunkt wird das Spiel der Capoeira Angola stehen. Hierfür erlernen die Kinder besondere Regeln und unterschiedlichste Bewegungsabläufe, die im Einklang mit der dazu gehörigen Musik stehen. Das daraus entstehende Frage- und Antwortspiel aus Angriff und Abwehr, fordert von den Kindern jede Menge Aufmerksamkeit, Körperbeherrschung, Respekt und Empathie ihrem Gegner gegenüber.

Ziel ist es also, das soziale Gruppenverständnis, die Improvisationsfähigkeit, die Kreativität, die Koordination und Konzentration der Kinder zu fördern.

Alter: 7-12 Jahre

Was sollten die Kinder dabei haben?

Mitzubringen sind feste Sportschuhe, eine lange Sporthose, eine weiche Mütze, ein T-Shirt und ein Getränk.

Ort: Kinder- und Jugendhaus EMMERS
        Bürgerstraße 68
        01127 Dresden

Zeit: Donnerstag 17:10 - 18:10 Uhr

Trainer: Kay Natusch
     Tel.: 0179 77 125 26

 

Capoeira für Kinder auf >FACEBOOK<

NEU: 2. Kindergruppe

Ort: Turnhalle 30. Grundschule

       Hechtstr. 55, 01099 Dresden

Zeit: Mittwoch 16:15 - 17:30 Uhr

Trainer: Johann Koch, Tel. 0163 4369476

zum Flyer